Kontakt

Innovation, die den Druck für immer verändern wird


*drupa Global Insights, August 2014

Konsequent auf Innovationen setzen und kontinuierlich nach Wegen suchen, den Kunden Mehrwert zu bieten - das sind heute die entscheidenden Faktoren, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Der Druck- und Kommunikationsmarkt entwickelt sich ständig weiter, und es ist wichtig, die Auswirkungen dieses Wandels auf das eigene Wertversprechen zu verstehen.

Die Geschichte des Inkjet-Drucks bei Konica Minolta

1977

Entwicklung des ersten Inkjet-Druckkopfs auf der Basis des Inkjet-Patents “Kyser type“ (“US3946398 A“)

1998

Einführung des ersten digitalen Inkjet-Textildruckers “Nassenger1“

2010

Einführung des Inkjet-Druckkopfs “KM1024“

2012

Einführung des Inkjet-Textildruckers “Nassenger PRO1000“

edp award
2016

Einführung einer digitalen Buchdruck- und Verpackungsdrucklösung mit UV-Inkjet-System zum Bedrucken des Formats B2+: “AccurioJet KM-1“

2017

Rehms Druck wählt Konica Minolta für Investment in B2 Inkjet.

2017

PLS erschließt neue Geschäftsfelder mit der AccurioJet KM-1.

Geschäftsförderung in vier Schritten

1

Erkennen

Geschäftschancen erkennen

2

Analysieren

Ihre geschäftlichen Anforderungen analysieren

3

Begründen

Ihr Wertversprechen begründen

4

Umsetzen

Realisierung eines erfolgreichen Inkjet-Geschäfts

Wir realisieren Innovationen im Bereich Inkjet-Druck

TECHNISCHE DATEN

  • Typ: B2+ Bogen-UV-Inkjet-Drucksystem
  • Auflösung:1.200 x 1.200 dpi
  • Tinte:UV Tinte
  • Anzahl Farben:4
  • Druckgeschwindigkeit:3.000 Bogen/h (einseitig) / 1.500 Bogen/h (doppelseitig)
  • Bogengröße:Bis zu 585 x 750 mm
  • Bogendicke:0,06 – 0,6 mm (einseitig) / 0,06 – 0,45 mm (doppelseitig)
  • Abmessungen:5.400 (B) x 3.000 (T) x 2.400 (H) mm
  • Gewicht:Ca. 9000 kg

3.000 Seiten pro Stunde, kein Plattenwechsel, einfache Wartung durch den Bediener und kurze Durchlaufzeiten machen die AccurioJet KM-1 zum echten Arbeitspferd - probieren Sie es selber aus!

Live Demo anfragen

Entscheiden Sie sich für B2+ Inkjet von
Konica Minolta


  • Rentabilität steigern und einen neuen Geschäftszweig aufbauen: Kosten der Druckvorstufe, des Make-Ready und der Verbrauchsmaterialien senken, um Kleinserien rentabler zu machen.
  • Flexibilität erhöhen: Digitaler UV-Inkjet-Druck eignet sich für eine breite Palette von Medien - von dünnen Substraten bis hin zu strukturierten Medien und schwerem Karton.
  • Produktiver werden: Aufträge in die Endverarbeitung geben, ohne auf das Trocknen der Tinte warten zu müssen – schneller ausliefern und fakturieren.
  • Digitale Offset-Qualität: Kleinste Tintentropfen erzeugen erstklassige Bilder mit gestochen scharfem Text und hoher Linienqualität – ohne nachteilige Auswirkungen auf Fotos und Grafiken.
  • Technologie als Herzstück Ihrer Produktion: AccurioJet KM-1 ist das erste UV-Offset-Duplexdrucksystem der Welt, bei dem Offset-Greifertechnologie für höchste Registerhaltigkeit eingesetzt wird.

Wir sind sehr beeindruckt von der Professionalität und dem Blick für das Detail, mit dem Jeder von Konica Minolta uns bei der Erschließung neuer Märkte unterstützt hat.

Daniel Baier

Geschäftsführer Rehms Druck

Die Qualität der Drucke aus dem KM-1 ist fantastisch. Sie ist besser als beim Offsetdruck, so viel ist sicher.

Arndt Eschenlohr

Geschäftsführer von PLS Print Logistic Services Germany GmbH

©2018 Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH